KONTAKT

Geschäftstelle:

Ärztlicher
Kreisverband
Erlangen

Körperschaft des
öffentlichen Rechts

Bauhofstr. 6
91052 Erlangen

Telefon:
Fax:
Email:

09131/24909
09131/21015
kontakt@aekv-erlangen.de


Geschäftszeiten:

Montag:
Freitag:

16.00 - 18.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr


>>Newsletter abonnieren

Anmeldungen zur Corona Impfung ausschließlich online -

Impflisten endgültig geschlossen

 Rundbrief der Koordinationsärzte ER_ERH & ÄKV Erlangen vom 22. Januar 2021

Impfung SARS Cov 2 für ambulante ärztlich geleitete Einrichtungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ende Dezember hat das gemeinsame Impfzentrum für die Stadt Erlangen und den Landkreis ERH die Arbeit aufgenommen. Durch die mobilen Impfteams wurden zunächst die besonders gefährdeten Bewohner von Pflege- und Alteneinrichtungen geimpft. Parallel dazu begann im Impfzentrum die Impfung der medizinischen Kräfte im Rettungsdienst sowie der KV-Notärzte.

Seit Sonntag, 10. Januar 2021 werden nun auch die in den Praxen tätigen Ärztinnen und Ärzte sowie ihre Praxismitarbeiter geimpft.

Grundlage dafür ist die Abfrage durch den Ärztlichen Kreisverband, die vor Weihnachten durchgeführt wurde.

Die Rückmeldungen aus dieser Abfrage haben den koordinierenden Ärzten und dem Impfzentrum geholfen, einerseits den Bedarf abzuschätzen und andererseits eine Priorisierung gemäß der Vorgaben der StiKo für die SARS Cov2 Impfung durchzuführen. Bei diesem Prozess ist es offensichtlich in Einzelfällen zu einer fehlerhaften Einstufung von Arztpraxen gekommen. Wir werden in Zukunft noch genauer die Impfwünsche der Praxen überprüfen und auf die Berechtigung achten. Insgesamt bleibt es dabei: Ärzte und Praxispersonal aus der höchsten Priorisierungsgruppe werden vom Impfzentrum direkt eingeladen. Das sind die Arztpraxen, die in der Diagnostik und Therapie von Covid Patienten eingebunden sind.

Sollten Sie und Ihr Praxisteam noch nicht geimpft worden sein oder noch keinen Impftermin erhalten haben, bitten wir Sie, sich zusätzlich über die zentrale Registrierungsplattform anzumelden.

BIZ - Bayrisches Impfzentrum (impfzentren.bayern)

https://impfzentren.bayern/citizen/

Wir stehen am Anfang der größten Impfaktion, die wir je erlebt haben. Immer wieder gibt es Änderungen und neue Vorgaben aus München, die die lokale Planung vor Ort erschweren. Außerdem ist der Impfstoff knapp, so dass es noch eine Weile dauern wird, bis wir auf Grund der geringen Impfstoffmenge die oben genannte Liste abgearbeitet haben.

Wir befinden uns in einem sehr dynamischen Prozess und bitten um Verständnis und Geduld, wenn der Impftermin für Sie und Ihr Praxispersonal auf sich warten lässt. Unser Ziel ist es, den Schutzwall der ambulanten Versorgungsebene aufrecht zu erhalten. Bis jetzt ist es uns gemeinsam gut gelungen.

Auch der Aufruf an die Kollegen, sich zur Mitarbeit im Impfzentrum zur Verfügung zu stellen, hat einen erfreulich hohen Rücklauf gezeigt. Zur Zeit ist unser Ärztepool gut gefüllt und wir bitten, von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen. Sollte in der Zukunft mit Zunahme der Impfstoffmenge mehr Bedarf an Impfärzten bestehen, werden wir erneut eine Abfrage starten.

Vielen Dank an alle, die sich bisher für eine Unterstützung im Impfzentrum gemeldet haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen auf ein gemeinsames und erfolgreiches Arbeiten bei der Pandemiebekämpfung.

Mit kollegialen Grüßen,

Dr.med. Annegret Hoffmann Leygue

Ärztliche Koordinatorin Stadt Erlangen

Dr.med. Thomas Ruppert

Ärztlicher Koordinator Erlangen-Höchstadt

Dr. med. Florian Schuch

ÄKV Erlangen